Deutsch English
B2B Onlineshop, Produkte für Labor und Zahnarzt  |        
04 51 - 4 99 30 05

therasan oral gel - gegen Periimplantitis

Art.Nr.: 100500

therasan oral gel - gegen Periimplantitis
Staffelpreise:
1 - 2 Stk. je 97,00 EUR
ab 3 Stk. je 86,33 EUR

Ab 86,33 EUR

exkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage


    Produktinformation: Mit Bio-Hightech gegen Biofilm, Zahnarzt Wirtschaft Praxis 1+2/2016: 98-99

    Produktinformation: Neues Anti-Periimplantitis-Gel mit natürlicher Wirksamkeit, Implantologie Journal 1+2/2016: 62+64

     

    Was ist therasan oral gel?

    Bei therasan oral gel handelt es sich um eine völlig neue Form des Biofilmmanagements. Es kommt im Bereich der Periimplantitis-Therapie und -Prophylaxe zum Einsatz. Der aktive Wirkstoffkomplex aus pflanzlichen Ölen hindert Bakterien an der Anhaftung an den Oberflächen von Zähnen, Implantaten und Restaurationen und stellt gleichzeitig ein natürliches Antibiotikum dar. Für die Anwendung in der zahnärztlichen Praxis wird das Gel in einer Applikationsspritze mit Einmalkanüle geliefert. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Die Wirkstoffe sind rein pflanzlich und bioverträglich.

     

    Wie wirkt therasan oral gel?

    Der aktive Wirkstoffkomplex von therasan oral gel wirkt auf mehrfache Weise. Er modifiziert den Pellikel und löst extrazelluläre polymere Substanzen auf. Damit verhindert er eine bakterielle Koloniebildung und die Formierung eines potenziell pathogenen Biofilms. Gleichzeitig entfaltet therasan oral gel eine antibiotische Wirkung – aber ohne Antibiotika. Sogar manifeste Entzündungen mit deutlich sichtbaren Rötungen lassen sich auf diese Weise zurückdrängen. Der Schutz vor einer Neubildung pathogener Biofilme hält nach der Anwendung des Gels einige Stunden an. Die Heilung kann beginnen und schnell fortschreiten. Die Effekte beruhen auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen.

     

    Bekämpfung von Periimplantitis

    Entzündungen des Gewebes im Bereich von Implantaten können sich als unschöne Rötungen bemerkbar machen. Sie stören aber nicht nur die im Zuge der chirurgischen und prothetischen Therapie geschaffene Rot-weiß-Ästhetik. Schon ein äußerlich unauffälliger bakterieller Befall gefährdet die Langzeitstabilität des Behandlungsergebnisses. Das Plus an Lebensqualität durch die implantologische Behandlung stünde damit in Frage. Noch dazu würde der Patient seine finanziellen Aufwendungen im Falle eines Implantatverlusts womöglich enttäuscht als Minus verbuchen.

     

    Packungsinhalt

    6 x 1ml Applikationsspritze mit Einmalkanüle

     

    Ergiebig: 1ml Spritze reicht für 10 - 15 Zähne

    GOZ Abrechnung: 4020 mit dem Faktor 2,3 - 3,5

therasan oral gel - gegen Periimplantitis therasan oral gel - gegen Periimplantitis