dreidimensionale Raum- und Flächendesinfektion


✅  3D Kaltvernebelung von Wasserstoffperoxid Mikroaerosol

✅  hochwirksam gegen grampositive und gramnegative Bakterien, aerobe Sporenbildner, Hefen, Schimmelpilze, behüllte und unbehüllte Viren

✅  Wasserstoffperoxid-Verfahren ist RKI geprüft und anerkannt (Bundesgesundheitsblatt 2013 · 56:1706-1728

✅  normgerechte Validierung durch Bioindikatoren (Bsp. Geobacillus stearothermophilus)

✅  zusätzlicher Patienten- und Mitarbeiterschutz vor gefährlichen Keimen (MRSA, Noroviren etc.)

✅  arbeitet vollautomatisch über Nacht ohne optische Rückstände zu hinterlassen - kein Nachwischen

✅  Material- und Oberflächenschonend inkl. sensibler Elektronik wie Computer und Monitore

✅  sparsame, kosteneffiziente und kompromisslose Desinfektion von Räumlichkeiten bis zu 270m³

✅  Mikroaerosol erreicht auch schwerst zugängliche Stellen bis hinter Schränke und in die Fugen

✅  ermöglicht neutrales Hygienezertifikat von unabhängigen Prüflabor

✅  Wasserstoffperoxid ist umweltfreundlich, biologisch abbaubar - zerfällt zu 99,9% in Wasserdampf und Sauerstoff

✅  sicher, nachhaltig, staubbindend und modern


DioProtection komplettiert die Desinfektionsmaßnahmen ohne weitere Personalkosten. Das System besteht aus Diosol Generator und dem Desinfektionsmittel Diosol (Wasserstoffperoxid mit Silberionen).  Eine komplette Aufbereitung von 30m² Behandlungszimmer kostet nur ca. 4,50. Anwendungsempfehlung Zahnarzt: 1x wöchentlich.

Einsatzbereiche:
Zahnärzte, Augen-, Allgemein- und OP-Ärzte, Kieferchirurgen, Kliniken, Alten- und Pflegeheime, Rettungswagen, Reinigungsbetriebe, Gastronomie, Hotels, Lebensmittelproduktion, Gebäudereiniger/Sanierer, Kindergärten/Schulen, Apotheken, Tierärzte, Fitnessstudios, Saunen und Wellnessbereiche, Tatortreiniger

Auszug Wirkungsspektrum
Multiresistente Bakterien: MRSA (Staphylococcus aureus), ESBL (Extendes-Spectrum Beta-Laktamasen), Clostridium difficile (Hospitalkeim)
sonstige Bakterien: Escherichia coli Enterokokken, EHEC (Enterohäm. escheria coli), Acinetobacter, Klebsiella, Salmonella
Schimmel- und Hefepilze: Aspergillus niger, Candida albicans, Mucor
unbehüllte Viren: Noroviren
behüllte Viren: Influenza, Schweinegrippe (Influenza-A-Virus-H1N1) HIV, Hepatitis B, C & D, Herpes-simplex-Viren

Bitte fordern Sie unsere Spezialprospekte, Studien und Gutachten an!